Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

WINDPARK PRÜTZKE II GMBH & CO. KG RENDITEFONDS, EGELN – Ein weiteres Beispiel, wo man sich aus Kommanditkapital “Ausschüttungen” ausbezahlt?

Das obwohl noch keine Gewinne erzielt wurden. Ist dem so, dann zahlt sich der Kommanditist sein eigenes Geld wieder als Darlehen aus. Warum eigentlich? Was soll so was? Warum können Kommanditisten nicht warten, bis wirklich Gewinne in der Gesellschaft vorhanden sind? Zahlt man diese Gewinne aus, denn finden wir solche Fonds überzeugend. So aber ist das dann auch wieder ein Fonds, wo der Kunde meint, er hätte Geld verdient, weiss oft garnicht, dass es sein eigenes Geld ist. Natürlich wird der Initiator sagen, wir haben das so im Prospekt beschrieben. Klar wird es so sein, aber mal ehrlich, wer liest sowas wirklich? Eigentlich müsste man dem Kunden ein Prospekt geben, wo er die wichtigsten Dinge nochmals auf der Seite als verstanden abzeichnet, auf der diese im Prospekt stehen, das aber würde dann möglicherweise weniger Umsatz bedeuten für den Initiator.

Hinterlassen Sie einen Kommentar