Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Vorsicht vor neuer Abzock-Masche

Wiedermal eine neue Masche um an die Bankdaten von Menschen zu kommen.

Die AOK Bremen/Bremerhaven hat gestern vor Betrügern gewarnt, die derzeit im Namen der Krankenkasse versuchen, Bank- und Kontoverbindungen von AOK-Versicherten zu ergaunern.
Mehrere Versicherte seien in den vergangenen Tagen von angeblichen AOK-Mitarbeitern angerufen und gefragt worden, ob sie für die Überweisung von Prämiengewinnen ihre Kontodaten nennen könnten, hieß es. In mindestens einem Fall sind solche Daten auch per Telefon preisgegeben worden. Die angegebene Telefonnummer für Rückfragen stellte sich als falsch heraus. Es ist davon auszugehen, das diese Masche sicherlich auch noch in anderen Regionen auftauchen wird, also Vorsicht!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.