Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Vorläufige Sicherungsmaßnahmen: Staatsanwaltschaft Potsdam – Peter Michael Lenz, Georg Woocker, Marie Woocker, WOOCKER Unternehmensgesellschaft (haftungsbeschränkt)

430 Js 30907/09 Wi

430 Js 57652/11 Wi

In dem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Potsdam, Aktenzeichen 430 Js 30907/09 Wi gegen Peter Michael Lenz, Großstraße 59, 14929 Treuenbrietzen, Matthias Mönch, Rene Meusburger und Andere, u. a. wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz sind in Vollziehung nachstehender Arrestbeschlüsse zu den Beschuldigten

1)

Peter Michael Lenz, Großstraße 59, 14929 Treuenbrietzen, Arrestbeschluss des Amtsgericht Potsdam vom 24.08.2009, Az.: 77 Gs 1090/09 in Höhe von 3.601.049,37 Euro,

2)

Georg Woocker, Küferweg 12, 50259 Pulheim, Arrestbeschluss des Amtsgericht Potsdam vom 31.08.2011, Az.: 77 Gs 1414/11 in Höhe von 500.000,00 Euro,

3)

Marie Woocker, geborene Fort, Küferweg 12, 50259 Pulheim, Arrestbeschluss des Amtsgericht Potsdam vom 19.12.2011, Az.: 77 Gs 1873/11 in Höhe von 54.891,58 Euro,

4)

WOOCKER Unternehmensgesellschaft (haftungsbeschränkt), HRB 68446 AG Köln, Küferweg 12, 50259 Pulheim, Arrestbeschluss des Amtsgericht Potsdam vom 19.12.2011, Az.: 77 Gs 1874/11 in Höhe von 94.357,97 Euro,

sowie

5)

Marco Enzo BRANDT, Am Sommerwald 161, 66953 Pirmasens, Arrestbeschluss des Amtsgericht Potsdam vom 17.08.2011, Az.: 77 Gs 1267/11 in Höhe von 222.341,16 Euro,

Vermögenswerten zu Gunsten der Verletzten aus den Taten vorläufig gesichert worden. Dies betrifft ebenso hinsichtlich des aus dem oben genannten Verfahren hervorgegangenen Trennverfahrens mit dem Az: 430 Js 57652/11 Wi

Holger Schindler, Bindigstraße 2, 60598 Frankfurt/Main, Arrestbeschluss des Amtsgericht Potsdam vom 18.01.2012, Az.: 78 Gs 84/12 in Höhe von 55.140,00 Euro.

Verletzte aus den vorstehend genannten Straftaten möchten sich bitte schriftlich, unter Angabe des Aktenzeichens bei der Staatsanwaltschaft Potsdam – Schwerpunktabteilung zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität im Land Brandenburg –, Postfach 60 13 55, 14413 Potsdam, melden.

 

Dr. Nolte, Staatsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar