Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Vorläufige Sicherungsmaßnahme: Staatsanwaltschaft Würzburg gegen Georg Plath

In dem Ermittlungsverfahren gegen unter anderem

Georg Plath, geb. 01.02.1930 in Zezinow, zuletzt wohnhaft Pfarrer-Falk-Str. 9, 55273 Klein-Winternheim, derzeit JVA Würzburg

wegen des Verdachts der Beihilfe zum Betrug im besonders schweren Fall in zwei tatmehrheitlichen Fällen zugunsten des bereits rechtskräftig verurteilten Helmut Kiener

wurden zur Sicherung von Ansprüchen der Geschädigten vom Amtsgericht Würzburg mehrere dingliche Arreste in das Vermögen der oben genannten Beschuldigten und deren Firmen angeordnet.

In Vollziehung dieser Arreste konnten bis zum heutigen Tag nachfolgende Vermögenswerte gesichert werden:

1) Georg Plath, Pfarrer-Falk-Str. 9, 55270 Klein-Winternheim

Dinglicher Arrest in Höhe von 11.256.836 Euro vom 08.11.2010 unter 1 Gs 3783/10:

a)

Bargeld in Höhe von 3.350,– Euro gepfändet durch KPI(Z) Unterfranken.

b)

PKW, Marke Daimler Benz E 320, amtl. Kennzeichen MZ-P 3232, gepfändet und verwahrt durch KPI(Z) Unterfranken. Geschätzter Wert: 10.000,– Euro.

c)

2 Herrenarmbanduhren, Marke Rado, geschätzter Wert 1.000,– Euro, gepfändet durch KPI(Z) Unterfranken.

d)

Konten bei der Mainzer Volksbank in Höhe von 194,23 Euro.

e)

Konten bei der Sparkasse Rhein-Nahe in Bad Kreuznach in Höhe von 175.700,– Euro.

f)

Konten bei der VR-Bank Mainz eG in Höhe von 144.397,11 Euro.

g)

Konten bei der Budenheimer Volksbank eG in Höhe von 263.093,77 Euro. Es wurden Ansprüche Dritter in Höhe von 27.633,80 Euro angemeldet.

h)

Konten bei der Dresdner Bank Frankfurt in Höhe von 284.546,09 Euro.

i)

Konten bei der Sparkasse Mainz in Höhe von 234.315,26 Euro.

j)

Konten bei der BGL BNP Paribas Bank Luxembourg in Höhe von 157.595,93 Euro.

k)

Konten bei der Banque de Luxembourg in Höhe von 234.264,88 Euro.

l)

Grundstück Pfarrer-Falk-Str. 9, 55270 Klein-Winternheim, Amtsgericht Mainz, Grundbuch für Klein-Winternheim, Blatt 1883:

?

Flur 2 Nr. 5/2: Höchstbetragshypothek in Höhe von 2.000.000,00 Euro.

?

Flur 2 Nr. 7: Höchstbetragshypothek in Höhe von 2.000.000,00 Euro.

2) Helga Plath, Pfarrer-Falk-Str. 9, 55270 Klein-Winternheim

Dinglicher Arrest in Höhe von 702.294,– Euro vom 13.12.2010 unter 1 Gs 4265/10:

a)

Grundstück Pfarrer-Falk-Str. 9, 55270 Klein-Winternheim, Amtsgericht Mainz, Grundbuch für Klein-Winternheim, Blatt 1883:

?

Flur 2 Nr. 2: Höchstbetragshypothek in Höhe von 300.000,00 Euro.

?

Flur 2 Nr. 5/2: Höchstbetragshypothek in Höhe von 32.000,00 Euro.

b)

Bargeld in Höhe von 31.400,– Euro gepfändet durch KPI(Z) Unterfranken.

3) Martina Plath, Pfarrer-Falk-Str. 9, 55270 Klein-Winternheim

Dinglicher Arrest in Höhe von 702.294,– Euro vom 13.12.2010 unter 1 Gs 4267/10:

a)

Konten bei der Sparkasse Mainz in Höhe von 141.500,– Euro.

4) Julia Plath, Pfarrer-Falk-Str. 9, 55270 Klein-Winternheim

Beschlagnahmebeschluss für Konto-Nr. 340014997, Sparkasse Mainz vom 24.11.2010 unter 1 Gs 4030/10:

a)

Girokonto Nr. 340014997, Sparkasse Mainz in Höhe von 260.000,– Euro.

5) Meike Plath, Pfarrer-Falk-Str. 9, 55270 Klein-Winternheim

Beschlagnahmebeschluss für Konto-Nr. 3400148635 bei der Sparkasse Mainz vom 24.11.2010 unter 1 Gs 4031/10:

a)

Girokonto Nr. 3400148635, Sparkasse Mainz in Höhe von 353.449,09 Euro.

6) Dr. Thorsten Plath, Steinbergweg 34, 64285 Darmstadt

Dinglicher Arrest in Höhe von 702.294,– Euro vom 13.12.2010 unter 1 Gs 4266/10:

a)

Geldbetrag in Höhe von 300.000,– Euro
Hinterlegung bei der Landesjustizkasse Bamberg,
Hinterlegungskonto-Nr. 24919, Bayerischen Landesbank München

7) Treukapital Treuhandverwaltung GmbH, Raiffeisenstraße 41, 55270 Klein-Winternheim

Dinglicher Arrest in Höhe von 3.560.341,55 Euro vom 08.11.2010 unter 1 Gs 3784/10:

a)

Konto bei der VR-Bank Mainz eG in Höhe von 358.016,80 Euro.

b)

Konto bei der Wiesbadener Volksbank eG in Höhe von 3.942,01 Euro.

8) Datendienst Treuca GmbH, Raiffeisenstraße 41, 55270 Klein-Winternheim

Dinglicher Arrest in Höhe von 4.067.306,00 Euro vom 08.11.2010 unter 1 Gs 3780/10:

a)

Konto bei der Sparkasse Rhein-Nahe in Höhe von 17.944,94 Euro.

b)

Grundstück in 55270 Klein-Winternheim, Amtsgericht Mainz, Grundbuch für Klein-Winternheim, Blatt 2477, Flur 15, Flurstück 103/2:

?

Höchstbetragshypothek in Höhe von 4.067.306,00 Euro.

9) Die Veröffentlichung erfolgt gemäß § 111 e Absatz III, IV StPO.

Sollten weitere Vermögenswerte festgestellt werden, so erfolgt die Veröffentlichung ebenso im Bundesanzeiger

Hinterlassen Sie einen Kommentar