Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Vorläufige Sicherungsmaßnahme: Staatsanwaltschaft Haagen – Massimo Cinieri

Vorläufige Sicherungsmaßnahme, Staatsanwaltschaft Haagen, Massimo Cinieri

600 Js 257/12

In dem Ermittlungsverfahren gegen Massimo Cinieri, geb. am 01.08.1990 in Salzkotten, zuletzt im Inland wohnhaft Röntgenstr. 22, 58097 Hagen, wegen gemeinschaftlichen, gewerbsmäßigen Betrugs wurde durch Beschluss des Amtsgerichts Hagen vom 26.07.2012 – 67 Gs 1427/12 – gemäß §§ 261 Abs. 7, 74 StGB i.V.m. 111b, 111d, 111e StPO die Beschlagnahme des Guthabens des Konto Nr. 0060197461 bei der deutschen Postbank AG angeordnet.

Zum Zeitpunkt der Pfändung wies das Konto ein Guthaben von 1.525,64 Euro auf.

Die Veröffentlichung erfolgt gemäß § 111e StPO

 

Bußmann, Staatsanwalt

Hinterlassen Sie einen Kommentar