Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Sven Donhuysen – UNO Fonds

Einschätzung des Fonds laut einer Schweizer Zeitung:

“Ebenfalls Renditen im zweistelligen Prozentbereich verspricht dafür der bereits erwähnte und am 1. Juli aufgesetzte Uno Fonds. Dieser bietet die von Megadon und Sven Donhuysen angepriesenen Anlagemöglichkeiten in Bereichen wie Aquafarming, erneuerbare Energien und in vielen weiteren Start-Ups – hauptsächlich wohl jenen, die Donhuysen selber gegründet hat. Der geschlossene Fonds, der auf der Karibikinsel Curaçao domiziliert ist, könnte für Anleger erneut diverse Risiken bergen. Denn im Gegensatz zu offenen Fonds, in die beispielsweise Aktien oder Anleihen eingekauft werden und die täglich an der Börse zu einem exakten und fairen Gegenwert verkauft werden können, tragen Investoren in geschlossenen Fonds ein unternehmerisches Risiko. So auch im Fall des Uno Fonds – bis hin zum Totalverlust.”

Hinterlassen Sie einen Kommentar