Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Suzuki plant weiterhin Verkauf von VW-Aktien

Trotz einem Wertverlust von 170 Mio. Euro will der japanische Autobauer Suzuki seine VW-Aktien weiterhin verkaufen. Schon vor dem  Abgas-Skandal bei VW plante Suzuki den Verkauf der Aktien. Dass diese nun rund 25% an Wert verloren, ändere an dem Vorhaben nichts, so der Autobauer. Wann genau sich die Japaner von dem Aktienpaket trennen, ist noch nicht bekannt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.