Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Staatsanwaltschaft Potsdam: Ermitllungsverfahren gegen Bernd Brunner, Rico Hehl, Wolfram und Tanja Westermann

In dem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Potsdam, Aktenzeichen 430 Js 30907/09 Wi gegen Bernd Brunner, Gundhelmer Str. 49, 36381 Schlüchtern/Ortsteil Elm, Rico Hehl, Kirchweg 23, 63639 Flörsbachtal, Ortsteil Lohrhaupten, Wolfram und Tanja Westermann, Auf der Knapp 35, 42855 Remscheid, u. A. wegen Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz u .a. sind in Vollziehung nachstehender Arrestbeschlüsse:

1)

den Beschuldigten Bernd Brunner, Gundhelmer Str. 49, 36381 Schlüchtern/Ortsteil Elm, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 09.03.2011, Az.: 77 Gs 388/11 in Höhe von 609.679,09 Euro

2)

den Beschuldigten Murat Cifci, Birkenhainer Str. 2 a, 63579 Freigericht, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 15.04.2011, Az.: 77 Gs 699/11 in Höhe von 144.070,33 Euro

3)

den Beschuldigten Oliver Gerigk, Alte Post 10, 44869 Bochum, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 09.03.2011, Az.: 77 Gs 394/11 in Höhe von 222.796,55 Euro

4)

den Beschuldigten Rico Hehl, Kirchweg 23, 63639 Flörsbachtal, Ortsteil Lohrhaupten, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 09.03.2011, Az.: 77 Gs 399/11 in Höhe von 288.140,67 Euro

5)

den Beschuldigten Christoph Schaffranek, Gronewaldstr. 1, 41836 Hückelhoven, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 09.03.2011, Az.: 77 Gs 400/11 in Höhe von 179.872,31 Euro

6)

den Beschuldigten Andreas Schley, Wiese 2, 08756 Mitlödi/Schweiz, zuvor: Heinrich-Mogh-Str. 10, 31812 Bad Pyrmont, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 18.03.2011, Az.: 77 Gs 472/11 in Höhe von 114.031,56 Euro

7)

die Beschuldigte Roswitha Schley, Wiese 2, 08756 Mitlödi/Schweiz, zuvor: Heinrich-Mogh-Str. 10, 31812 Bad Pyrmont, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 18.03.2011, Az.: 77 Gs 473/11 in Höhe von 111.094,62 Euro

8)
9)
10)
11)

die Beschuldigte Tanja Westermann, Auf der Knapp 35, 42855 Remscheid, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 09.03.2011, Az.: 77 Gs 384/11 in Höhe von 347.774,24 Euro

12)

den Beschuldigten Wolfram Westermann, Auf der Knapp 35, 42855 Remscheid, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 09.03.2011, Az.: 77 Gs 385/11 in Höhe von 347.774,24 Euro

13)

den Beschuldigten Lars Andreas Vorländer, Am Schollbach 40, 59229 Ahlen, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 21.03.2011, Az.: 77 Gs 497/11, in Höhe von 56.647,98 Euro

14)

den Beschuldigten Bernd Reinders, Hitzestraße 7, 46399 Bocholt, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 25.03.2011, Az.: 77 Gs 544/11, in Höhe von 47.797,15 Euro

15)

den Beschuldigten Patryk Bialoskorski, Kleine Rainstraße 46, 22765 Hamburg, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 01.06.2011, Az.: 77 Gs 944/11, in Höhe von 19.331,41 Euro

16)

den Beschuldigten Michael Sattler, Pfannstiel 8, 64658 Fürth-Krumbach und den Beschuldigten Sven Otto Geppert, Heinz-Geil-Str. 4, 55234 Monzernheim, Arrestbeschluss des Amtsgerichtes Potsdam vom 18.05.2011, Az.: 77 Gs 857/11, in Höhe von 445.786,89 Euro (gesamtschuldnerisch)

Vermögenswerte zu Gunsten der Verletzten aus den Taten vorläufig gesichert worden.

Verletzte aus den vorstehend genannten Straftaten möchten sich bitte schriftlich, unter Angabe des Aktenzeichens bei der Staatsanwaltschaft Potsdam – Schwerpunktabteilung zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität im Land Brandenburg –, Postfach 60 13 55, 14413 Potsdam, melden.

 

Roth, Staatsanwalt

430 Js 30907/09 Wi