Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Sechsundachtzigste Hanseatische Grundbesitz GmbH & Co KG – Bilanziell überschuldet

Die Gesellschaft ist zum 31.12.2014 bilanziell überschuldet. Zur Abwendung der Überschuldung traten die Gläubiger der Gesellschaft gemäß Rangrücktrittserklärung mit Forderungen zurück. Zwei kleine kurze Sätze in einer jetzt veröffentlichten Bilanz des Unternehmens, die aber auch das ganze Desaster für die Anleger aufzeigen, die in diese Beteiligung investiert haben. Die Gesellschaft ist im Übrigen ein Tochterunternehmen der HIH Hamburgischen Fondsgesellschaft mbH. Die HIH Hamburgische Fondsgesellschaft mbH ist dann wiederum ein 100%iges Tochterunternehmen der HIH Hamburgische Immobilien Handlung. Daten zu diesem Unternehmen findet man dann wieder im Konzernabschluss der VIGOR Beteiligungsgesellschaft mbH, Hamburg.

http://kapitalanlagen-informationen-werbung-unterlagen-beratung.de/casino-games-easy-to-win/

Hinterlassen Sie einen Kommentar