Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Publity AG und Thomas Olek – Kritik an der Ausgabe einer Wandelanleihe

Unternehmensanleihen sind nichts Ungewöhnliches, aber Unternehmensanleihen sind auch oft mit großen Risiken verbunden – bishin zu einem Totalverlustrisiko. Hier übt das Internetportal “Vorstandswoche” deutliche Kritik am Vorhaben von Thomas Olek, eine Wandelanleihe auf den Markt zu bringen. Kritik vor allem an den Rahmenbedingungen der Wandelanleihe, aber auch an der Sicherheit für Anleger.

Quirin Bank ruft Zielvolumen von 50 Mio. Euro aus

Haar, 11.11.2015 – Das nennt man Geschwindigkeit. Die Publity AG, ein Immobilienbestandsverwalter für Drittinvestoren, plant nach Informationen der Vorstandswoche nun die Emission einer Wandelanleihe. Diesen Plan hatte Publity-Vorstandschef Thomas Olek am Vortag in einer Pressemitteilung allerdings nur vage angekündigt. Warum Olek nicht gleich am 10. November Ross und Reiter der Transaktion genannt hat, bleibt sein Geheimnis. Immerhin klingelt Quirin bereits seit vergangener Woche an den Haustüren von Investoren mit dieser Transaktion. Insider wissen längst Bescheid, was geplant ist. Das Vorgehen des als hemdsärmelig bekannten Olek hat einen faden Beigeschmack. Glücklicherweise ist die Firma “nur” im mäßig regulierten Entry Standard notiert. Im Prime Standard wäre dies ein krasser Verstoß gegen die Ad-hoc-Pflicht.

Die Vorstandswoche liefert exklusiv die Details, die der CEO vermutlich gestern vergessen hat zu erwähnen: Zusammen mit der aktuell im Nebenwertesektor überaus agilen, jedoch nur mäßig erfolgreichen Quirin Bank will die Publity AG bis zu 50 Mio. Euro via Wandelanleihe einsammeln. Die Bedingungen dazu, die der Vorstandswoche vorliegen, sind happig. So soll der Kupon bei lediglich 3.5 % pro Jahr liegen und erscheint damit im Vergleich zu Immobilienbestandshaltern, die über Assets verfügen statt diese wie Publity nur zu verwalten, doch zu niedrig. Der Bond ist unbesichert und damit ein reines Zahlungsversprechen für die Zukunft. Angesichts des desaströsen Zustandes des Marktes für Mittelstandsanleihen beweist Publity damit viel Mut und Zuversicht.

cheap casino decorations australia

Hinterlassen Sie einen Kommentar