Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Post von FondsHilfe GmbH zum Thema Debi Select? Vorsicht bei solchen Schreiben!

Jetzt schreiben schon GmbH’s die Kapitalanleger an. GmbH’s, wo man nicht wirklich weiß, wer dahinter steckt. Rechtsanwälte zur Mandantengewinnung? Anlegerschutz als Geschäft?  Hier bei diesem Schreiben sieht es in der Tat so aus, als würde man nur für Rechtsanwälte auf Mandantenfang gehen, um das einmal “salopp” auszudrücken. 

Nun gerne hätten wir mehr erfahren, und haben dazu einmal Google bemüht. Doch Googl liefert uns bei der Webseite nur ein “Baustellenschild”. Seriös, gerade wenn ich solche Schreiben versende, ist aus unserer Sicht dann doch anders. Die GmbH gibt es seit dem Jahre 2013, außer der Grundeintragung gibt es dort im Unternehmensregister keine weiteren Hinweise bzw. Eintragungen. Hier heißt es :

FondsHilfe GmbH, Planegg, Landkreis München, Bräuhausstraße 4 b, 82152 Planegg. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 21.03.2013. Geschäftsanschrift: Bräuhausstraße 4 b, 82152 Planegg. Gegenstand des Unternehmens: Wirtschaftliche Beratung von Fondsanlegern und Anleger-Anwälten und Steuerberatern der Anleger, Fondsanalysen, Vertretung auf Gesellschafterversammlungen, Intiierung von Interessengemeinschaften, Geschäftsführung von Interessengemeinschaften, Bündelungen von Anlegerinteressen, Öffentlichkeitsarbeit bei Vermögensverlusten in Fonds, Entwicklung von Konzepten und deren Umsetzung zur Durchsetzung von Anleger-Ansprüchen, Komplementärstellung und Geschäftsführung in vermögensverwandten und gewerblichen Personengesellschaften, betriebswirtschaftliche Beratung sowie Entwicklung von Exit-Strategien aus notleidenden Fondsbeteiligungen, wobei Rechtsberatung und Anlageberatung im Sinne des KWG nicht angeboten wird. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Haferkorn, Klaus Martin, München, *19.01.1960, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.Zitat Ende.Eine Eintragung finden wir dann noch im Internet. Hier finden wir den Geschäftsführer der Fondshilfe GmbH, Herrn Haferkorn mit folgendem Eintrag “Herr Klaus Martin Haferkorn in München war seit März 2015 bis März 2015 Liquidator der FMG FondsManagement-Gesellschaft mbH. Als Liquidator war er gegenüber Gesellschaftsgläubigern. als Liquidator einer Fondsgesellschaft mit dem Namen ..”.Grundsätzlich hinterfragen Sie bitte solche Angebote immer ganz genau. Passen Sie auf das Sie hier nicht schlechtem Geld noch gutes hinterher werfen. Kostenfrei wird solch eine GmbH logischerweise nicht ihre Tätigkeit für Sie anbieten. Entweder bekommt die GmbH Geld von Ihnen oder sonst möglicherweise von Rechtsanwälten denen man auf diese Art Weise dann Mandanten zuführt, wie in dem Schreieb angedeutet.  So eine Art “Kopfprämie”, wenn man Sie als Mandanten anschleppt.Wir raten Betroffenen i m m e r sich an die örtliche Rechtsanwaltskammer zu wenden. Dort hilft man Ihnen immer gerne und mit guten Empfehlungen weiter. Finger weg von Anlegerschutzanwälten die teure Werbung über google adwords machen, oder über solch eine GmbH . letztlich bezahlen Sie das.Wir haben den Vorgang an die Rechtsanwaltskammer München weitergegeben mit der Bitte um Prüfung. Zusätzlich noch an den Datenschutzbeauftragten des Landes Bayern mit der Bitte sich um den Vorgang zu kümmern. Das hat man uns zugesagt.http://kapitalanlagen-informationen-werbung-unterlagen-beratung.de/ldl-casino/

fondshilfegmbhandebiselectanleger

http://www.focus.de/finanzen/steuern/geschlossene-fonds-hilfe-mit-haken_aid_983594.html

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.