Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Nachgehakt: BWF Stiftung – Rückzahlungen

Gestern hatten wir diverse Gespräche zur Diskussion rund um die BWF Stiftung und deren angekündigte Rückzahlungen an Kunden. Erfahren haben wir zumindest, das das Gold wohl alles “en bloc” verkauft wurde. Das ist zumindest die erfreuliche Nachricht, denn nur aus diesem Erlös können ja Rückzahlungen an Anleger vorgenommen werden. Eine solche Abwicklung geht sicherlich auch nicht von heute auf Morgen.

Bei ein paar Tausend Anlegern, so vermuten wir, sollten dann im weiteren verlauf alle Überweisungen unter 15.000 Euro ohne weitere Nachfragen ablaufen. Alles darüber wird sicherlich dann immer erst der Gelwäschebeauftragte der Bank freizeichnen müssen. Wir haben nun die BWF Stiftung gebeten uns bis Donnerstag 14 Uhr bei uns eingehend, eine komplette Abwicklungsdarstellung zu übergeben.

Das will man wohl tun, insofern warten wir Donnerstag dieser Woche einmal ab. Sobald wir die Mitteilung der BWF Stiftung haben, werden wir diese hier natürlich veröffentlichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.