Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Moritz Hunzinger bezüglich des Artikels zum Unternehmen Cashcloud AG und seiner vermutlich neuen Rolle in diesem Unternehmen

Respekt, sehr geehrter Herr Hunzinger, denn das was Sie dort machen wollen, ist sicherlich kein leichter Job. Sie wollen Verwaltungsratspräsident einer Gesellschaft werden die, gelinde gesprochen, sehr umstritten ist. Bisher haben wir das Unternehmen mit dem Namen Sven Donhuysen verbunden, und vor allem mit der Tatsache, dass die Aktie des Unternehmens mittlerweile 2 mal innerhalb von 6 Monaten an der Frankfurter Börse vom Handel ausgesetzt wurde.

Ein schweres Erbe, das Moritz Hunzinger da dann antritt, wenn er wirklich Verwaltungsratspräsident der Cashcloud AG wird. Er wird erst einmal wieder überhaupt für Vertrauen werben müssen bei den Aktionären, wenn die Aktie dann wirklich wieder für den Handel freigegeben wird. Auch das Geschäftsmodell des Unternehmens wird er sicherlich besser erklären müssen, sodass mehr Menschen das überhaupt verstehen und davon überzeugt sind, dass das Geschäftsmodell dann auch funktionieren wird. Nur überzeugte Menschen werden neue Aktien kaufen und damit für “frisches Geld” sorgen.

Moritz Hunzinger hat sich bei uns beschwert, “unser Artikel sei nicht fair” und uns einen interessanten Link zugemailt, den wir hier gerne veröffentlichen wollen.

http://kapitalanlagen-informationen-werbung-unterlagen-beratung.de/online-casino-australia-legal-encyclopaedia/

Übermittel hat uns Moritz Hunzinger auch ein Factsheet zum Unternehmen Cashcloud AG, das wir hier gerne veröffentlichen wollen.

update Cashcloud (27 10 2015)

Hört sich ja gut an Herr Hunzinger, aber es ist eben nur ein Stück Papier, und in Deutschland gibt es ein altes Sprichwort “Papier ist geduldig”. Harte Fakten wird es sicherlich brauchen um hier überhaupt einmal wieder das Vertrauen  der Aktionäre gewinnen zu können. Warum, und das fragen wir uns in der Redaktion sehr geehrter Herr Hunzinger, machen Sie nicht erst einmal “Tabula Rasa” mit der Vergangenheit ? sagen Sie doch  den Aktionären einmal was in der Vergangenheit “schiefgelaufen” ist und die Aussetzung der Aktie vom Börsenhandel überhaupt geschehen konnte. sagen Sie den Aktionären doch einmal das dies zukünftig nicht mehr passieren kann weil? Sagen Sie doch einmal welche Rolle Sven Donhuysen zukünftig bei Ihnen noch haben wird?

Das sind doch die Dinge die wichtig wären, wenn man einen Neuanfang macht mit einem Unternehmen welches als “belastet” gilt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.