Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Middelhoff meldet Privtainsolvenz beim AG Bielefeld an

Einst gefeiert als das Winderkind der deutschen Wirstchaft, heuer sitzt er im Gefängnis. Völlig Realitätsfern hatte Middelhoff seinen Job bei Karstadt ausgeübt, sich selber Vorteile genommen die ihm nach Meinung eines Essener Gerichts gar nicht zustanden.

Dafür war Middelhoff verurteilt worden, ist nun seit Wochen inhaftiert wegen Fluchtgefahr. Eine BGH Entscheidung dazu steht noch aus, ob diese Inhaftierung rechtens war. Nun also der traurige letzte Akt, die Privatinsolvenz von Thomas Middelhoff. Anlass dazu war nun die Aufforderung Steuern ans Finanzamt zu bezahlen. Das Geld hat Middelhoff wohl nicht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.