Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Italienische Bank Monte Paschi beendet Derivatengeschäft

Das Management der italienischen Bank Monte Paschi hat das verlustreiche Derivatengeschäft mit dem japanischen Geldhaus Nomura vorzeitig aufgelöst. Die Einigung über das 2009 geschlossene Geschäft mit dem Namen “Alexandria” habe laut Bankchef Viola einen positiven Effekt auf Liqudität und Kapitalquoten der Bank.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.