Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Insolvenzantragsverfahren: TELEFUNKEN Semiconductors GmbH

In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der TELEFUNKEN Semiconductors GmbH, Theresienstraße 2, 74072 Heilbronn, früher firmierend unter “DONAUPLAZA GmbH” (AG Stuttgart, HRB 748405), vertr. d.: Siu Man Ng, 899 Contemplation Pl Milpites, 95034 CA, VEREINIGTE STAATEN, (Geschäftsführer) wurde am 25.08.2014 , um 11.00 Uhr, in Ergänzung des Beschluss vom 15.08.2014 der Schuldnerin ein allgemeines Verfügungsverbot auferlegt (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 InsO); die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über das Vermögen der Schuldnerin einschließlich des Rechts zum Einzug von Bankguthaben und anderen Forderungen geht damit auf den vorläufigen Insolvenzverwalter über. Die Schuldner der Schuldnerin werden aufgefordert, nur noch unter Beachtung dieser Anordnung zu leisten (§ 23 Abs. 1 Satz 3 InsO).

Dieser Beschluss hat die in § 240 ZPO bezeichneten Wirkungen. Amtsgericht Heilbronn Az: 14 IN 420/14

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.