Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Hesse Newman Real Estate 6b Nr. 4 GmbH & Co. KG – Umstritten bei den Anlegern?

Bei der Hesse Newman Real Estate 6b Nr. 4 GmbH & Co. KG i.L. handelt es sich um eine kleine Personenhandelsgesellschaft i.S.v. § 264a i.V.m. § 267 HGB. Die vorliegende Liquidationseröffnungsbilanz wurde gemäß §§ 242 ff. und §§ 264 ff. HGB aufgestellt. Dabei wurde das Gliederungsschema für große Kapitalgesellschaften angewendet. Die Erleichterungen für kleine Kapitalgesellschaften wurden teilweise in Anspruch genommen.

Der Vorstand der Hesse Newman Capital AG, Hamburg, die das Beteiligungsangebot „Hesse Newman Real Estate 6b Nr. 4“ im Jahr 2013 entworfen hatte, hat der Gesellschaft am 7. Januar 2014 mitgeteilt, dass das Beteiligungsangebot nicht realisiert wird. Sie hat der Gesellschaft schriftlich zugesagt, die erforderlichen finanziellen Mittel für eine Rückabwicklung und Liquidation der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Die Gesellschafterversammlung hat am 5. November 2014 beschlossen, die Gesellschaft zum 31. Dezember 2014 aufzulösen. Die Auflösung der Gesellschaft wurde am 14. April 2015 in das Handelsregister eingetragen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.