Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Henning Goldmines Inc. steht kurz vor der Insolvenz in Kanada

Das was wir seit Wochen vermutet haben wird wohl jetzt Wahrheit werden, das Unternehmen Henning Goldmines Inc. wird wohl in den nächsten Tagen in Kanada den Gang zum Insolvenzrichter antreten müssen. Dies wissen wir mittlerweile aus sicherer Quelle. Genau weil wir dies vermutet haben, sind wir gerne Unterstützer der IG Canada Gold Trust geworden. Jetzt muss man genau das tun, was wir gesagt haben, man muss in Kanada herausfinden wo welche Gelder hingegangen sind.

Wir haben dazu in der vorigen Woche z.B. bereits die Staatsanwaltschaft in der Schweiz angeschrieben mit uns vorliegenden Unterlagen und Nachweisen über Geldtransfers die Sven Donhuysen erhalten hat.

Wir gehen davon aus, dass auch die Staatsanwaltschaft in Basel nun tätig werden wird. Das heißt ganz klar, dass wir die alleinige Schuld nicht bei Herrn Donhuysen sehen, keineswegs. Herr Donhuysen ist nur der, der sich beharrlich einer Kommunikation verweigert und nur merkwürdige Pressemitteilungen herumschickt um sich selber als “den Retter” darzustellen.

Ganz klar Herr Donhuysen Sie sind Beides nicht, weder alleine Schuldig noch der Retter. Auch gegen weitere Personen haben wir Staatsanwaltschaften gebeten in diesem Vorgang tätig zu werden. Sollte Henning Goldmines Inc. nun Insolvenz anmelden, dann bleiben letztlich nur noch die Treuhandgesellschaft und der Vertrieb als mögliche Haftende übrig. Wen es dann besonders treffen wird, wird Manfred Brenneisen und Stefan Klaile sein. Hier werden zumindest die Anspruchsteller “Schlange stehen”.

Nachvollziehbar, aber ob das dann ein deutsches Gericht auch so sieht wird man abwarten müssen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar