Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

Das Ende des Gold-Booms? Viele Anleger verlieren Geld?

Gold wurde über Jahre als sicheres Investment von vielen Vertrieben angeboten. Ganz klar Gold ist ein sicheres Investment und wird es auch bleiben, aber Gold führt gerade jetzt auch zu vielen Verlusten bei Anlegern, denn sie haben Gold zu teuer eingekauft. Jeder Vertrieb der Gold verkauft kann nicht zaubern, billiges Gold gibt es nicht. Oft ist das Gold, wenn man es über Vertriebe kauft, 35% teurer, als wenn sie es bei der Bank kaufen. Von diesem Aufgeld, nennen wir es einmal so, wird dann die Provision für den Vertrieb bezahlt und der Initiator will ja auch noch was verdienen. Nun also verliert Gold “extrem an Wert”, damit ist natürlich auch IHR Gold davon betroffen. Gold ist nämlich derzeit so billig wie zuletzt vor sechs Jahren. Auch der Grund dafür ist klar, denn viele einstige Gold-Anhänger als Krisenwährung haben jetzt wieder Vertrauen in die Notenbank.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.