Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

ERGO-Versicherungen – deutliche Verluste

14.000 Kunden der Ergo-Versicherung müssen sich laut einem Bericht des „Kurier“ auf hohe Verluste mit Lebensversicherungspolicen gefasst machen. Grund dafür ist eine Lebenspolice mit dem Namen „Rocket“, deren Ertrag auf Anleihen der ÖVAG passiert, die Anfang Juli zur „Bad Bank“ Immigon wurde. Als Immigon will sie die Anleihen mit Abschlägen zurückkaufen. Der VKI (entspricht in etwa dem deutschen Verbraucherschutz) prüft Schadenersatzklagen. Falls der von Immigon am 9. Juli angekündigte Rückkauf der ehemaligen ÖVAG-Anleihen mit deutlichen Abschlägen erfolgt, würde sich das auch negativ auf den Ertrag der Lebensversicherungen durchschlagen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar