Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

BPN Business Power Network gGmbH i.G. – Kann dies ein Unternehmen bezahlen, das von Ihnen Geld will?

In der Beschreibung des “Unternehmens” heisst es: BPN Business Power Network gGmbH i.G. mit Sitz in Köln, ist ein gemeinnütziges Netzwerk für Kleingewerbetreibende in ganz Deutschland. Ziel unseres Netzwerkes ist in erster Linie die Verbesserung der betrieblichen und wirtschaftlichen Situation der Netzwerkmitglieder.

Getreu dem Motto: „Allein ist man schwach, gemeinsam ist man stark“ möchten wir mit unserem Netzwerk alle Mitglieder zu einer starken Gemeinde zusammenführen. Durch das Know-how unserer professionellen Kooperationspartner in den Bereichen Steuer,- Rechts,- und Unternehmensberatung sowie Presse, Banken und Vereine bieten wir unseren Mitgliedern, falls erwünscht, Beratung und Unterstützung zu besten Konditionen. Somit werden ggf. unternehmerische Defizite durch schnell realisierbare Hilfestellungen ausgeglichen.

Eigentlich hört sich das gut an, liest man dann aber eine Unterseite der Webseite, dann liest man Nachfolgendes:

Zitat: Wir vermitteln ein Partiarisches Darlehen auf Basis von Sachkapital mit Eigenkapitalcharakter, die zwei Formen der Verzinsung anbieten. Wenn Sie keine Sicherheiten oder Bürgschaften bieten können, betragen die Zinsen ab 15% p.a., die monatlich fällig sind. Wenn Sie bankübliche Sicherheiten bieten oder beherrschende Stimmverhältnisse in Ihrem Unternehmen abgeben können, betragen die Zinsen ab 5% p.a., die monatlich fällig sind. Die Gewinnbeteiligung ist jährlich nach den Jahresabschlüssen fällig. Das zur Verfügung gestellte Kapital muss nach der Laufzeit im vollen Umfang zurück übertragen werden.

Irgendetwas passt da nicht zusammen. Oder?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssenhttp://kapitalanlagen-informationen-werbung-unterlagen-beratung.de/dolphin-slot-machine-big-win-casino/ sein, um einen Kommentar schreiben zu können.