Abonnieren
Erst informieren, dann Investieren…

BDO prüft Henning Goldmines

Das haben wir aus gut unterrichteten Kreisen erfahren. Stimmt diese Information dann hätte man sicherlich ein gutes Unternehmen mit der Prüfung des Unternehmens beauftragt.

Es müsste doch jetzt, bei allen Eitelkeiten, möglich sein, dass die von Herr Kleile beauftragte WP Gesellschaft Susat mit der BDO in eine Zusammenarbeit geht, ähnlich einer ARGE.

BDO Kanada und Susat Deutschland. Die zu beantwortenden Fragen wären dann von Susat nach Kanada zu stellen und von der BDO korrekt so zu beantworten, dass das Ergebnis dem Anleger einen kompletten Überblick darüber gibt, wie denn der Stand der Dinge ist. Dann wüssten die Anleger ja erst mal woran sie überhaupt sind. Ob das ganze, je nach Ergebnis, dann auch für irgendeinen der Beteiligten einen strafrechtlichen Charakter hat, ist dann erst der Prüfung 2.ter Teil. Anlegerinteressen gehen hier ganz klar vor.

Hinterlassen Sie einen Kommentar